Angebote zu "Volt" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Akku Marine 110 Ah
129,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Maße: 330 × 173 × 240 mm - Sicherheit: integrierter Flammschutz - Gewicht: 23,5 kg - mit Transportgriff- spezielles Design für absolute Wasserdichtigkeit und Transportsicherheit/12 Volt. Spannung ist ein Begriff der schwer zu erklären ist. Es handelt sich um die Elektrizität, die zwischen den beiden Polen des Akkus gemessen wird und aus der Strom entsteht./Der Akku sollte die nötige Leistung längst möglich vorweisen, vor allem, wenn du den Akku intensiv gebrauchst (zum Fortbewegen, Drill vom Boot, Driftangeln, ...).Für diesen Fall ist der langsam entladende 100-Ah-Akku perfekt geeignet. Denn je leistungsfähiger der Akku ist, desto stoßsicherer ist er. Für mehrtägiges Karpfenangeln brauchst du bei intensivem Gebrauch mehrere Akkus: drei bis vier Akkus pro Woche./Anschluss: Die Akku-Konnektoren erleichtern das An- und Abschließen des Akkus an einen und von einem Elektromotor. Du findest sie in deiner Filiale. - Lange Lebensdauer: Hält doppelt so lang wie eine herkömmliche Batterie! Damit deine Batterie möglichst lange hält, sollte sie nie vollständig entladen und nie in entladenem Zustand gelagert werden. /Um Störungen zu vermeiden, solltest du den Motor und das Echolot nicht an denselben Akku anschließen. Für das Echolot solltest du den speziellen Yucel Y7-12-Echolot-Akku verwenden. Du findest ihn in der Bootssportabteilung deiner DECATHLON-Filiale. Der vollständig aufgeladene Akku hält sehr lang, da das Echolot nur wenig Energie benötigt. /Die Elektrische Energie des Akkus entsteht durch eine chemische Reaktion der Bleiplatten mit der Schwefelsäure. Wenn die Reaktion aufhört, braucht nur Stromspannung zugeführt werden, um die Flüssigkeit wieder aufzuladen.Batterie nach jedem Einsatz mit dem Lader SCZ15 aufladen. Nach der Angelsaison solltest du den Akku mit dem SCZ-Ladegerät vollständig aufladen. /Der langsam entladende Akku ist langlebig, bietet gleichmäßige Energiezufuhr und entlädt sich konstant und gleichmäßig, mit nur wenigen Fluktuationen. Im Gegensatz zu Starterakkus, sind die Bleiplatten in diesem Akku dicker und weniger, sodass es zu weniger Austausch im Elektrolyt kommt.Der Akku hält also länger./Die Ladedauer deines Motors hängt von der Leistung deines Akkus und vom Strombedarf deines Motors ab. Ein Rechenbeispiel für einen 55 lbs Motor, der bei Maximalgeschwindigkeit 70 A verbraucht und der mit einem 110 Ah-Akku versorgt wird: Ladedauer = Akkuleistung/Stromverbrauch = 1,5 Stunden. Hierbei handelt es sich um die Ladedauer bei maximalem Verbrauch. Wenn du langsamer fährst, hält der Akku länger./Die Batterieleistung entspricht der Menge an Elektrizität, die im Akku gespeichert werden kann.Die Kapazität wird in Amperestunden (Ah) angegeben. Sie stellt die maximale Stromstärke dar, die ein Akku eine Stunde lang leisten kann. So kann ein 110-Ah-Akku eine Stunde lang eine maximale Stromstärke von 110 A leisten.

Anbieter: DECATHLON
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe